Wir arbeiten sehr eng mit ambulanten Pflegediensten und Pflegeheimen zusammen. Überzeugen Sie sich von Ihren Vorteilen in einer Kooperation mit unseren WundZentren

 

  • Haben Sie noch Ressourcen frei für die häusliche Behandlungspflege von Patienten mit chronischen Wunden?
  • Sind Sie bereit, Ihr Pflegepersonal in moderner häuslicher Wundbehandlung zu qualifizieren, ambulante Wundversorgung gemäß einer fundierten Behandlungsleitlinie vorzunehmen und haben Sie Interesse, sich somit im Pflegemarkt deutlich zu profilieren?
  • Wünschen Sie sich eine dauerhafte Partnerschaft mit einem ausgewiesenen Know-How-Träger in der ambulanten Versorgung chronischer und sekundär heilender Wunden?
  • Sind Sie offen, für die Teilnahme an einem neuen und innovativen Versorgungsmodell – indikationsbezogen, integriert, interdisziplinär, funktionsübergreifend und transsektoral?

Dann haben Sie mit unseren WundZentren den richtigen Partner gefunden.

 Ihre Vorteile als Pflegedienst

  1. Spezialisierung in einem Wachstumsmarkt als Spezialpflegedienst
  2. Aufbau von Fachkenntnissen und ggf. Einbeziehung in die TÜV-Zertifizierung
  3. Gewinnung neuer, häufig multimorbider Kunden
  4. Positionierung als kompetenter Ansprechpartner bei den Krankenkassen
  5. Optimierung der eigenen unternehmerischen Position
  • Wünschen Sie sich eine kostenneutrale Verbesserung der Versorgung Ihrer Heimbewohner mit chronischen Wunden? Suchen Sie hierfür einen professionellen und spezialisierten Partner?
  • Sind Sie vor diesem Hintergrund an einer dauerhaften Zusammenarbeit mit einem ausgewiesenen Know-How-Träger in der ambulanten Behandlung chronischer und sekundär heilender Wunden interessiert?
  • Sind Sie offen, für die Teilnahme an einem neuen und innovativen Versorgungsmodell – indikationsbezogen, integriert, interdisziplinär, funktionsübergreifend und transsektoral?

Dann haben Sie mit unseren lokalen WundZentren den richtigen Partner gefunden.

Ihre Vorteile als Pflegeheim

  1. Beste Versorgung mobiler und immobiler Heimbewohner
  2. Vermeidung von unnötigen Klinikeinweisungen durch chronische Wunden
  3. Unterstützung bzw. Entlastung des eigenen Pflegepersonals
  4. Möglichkeit zu fachlicher Weiterbildung in einem unserer WundZentren
  5. Verbesserung der Wettbewerbsposition