Bei der Eröffnungsveranstaltung am 17.10.2018 konn­ten sich Patienten, Angehörige, Netzwerkpartner, so wie alle Interessierten über das WZ®-WundZentrum Gießen infor­mie­ren. Wir durf­ten Landrätin Frau Anita Schneider für uns gewin­nen, die ein Grußwort zur Beginn der Veranstaltung gehal­ten hat. Gründer und Geschäftsführer André Lantin, infor­mier­te über die Konzeption der WZ®-WundZentren. Die spe­zi­fi­sche Vorstellung des WundZentrums Gießen, über­nahm der lei­ten­de Wundmanager Thorsten Sonnenberg, der auch das Team des WZ-Gießen vor­stell­te. Im Abschluss gab uns Frau Brigitte Nink-Grebe, Generalsekretärin der DGfW einen Einblick über das Thema „Qualität und Qualifikation in der Wundversorgung“. Die erfolg­rei­che Eröffnungsfeier ende­te mit einem „Get Together“ sowie eine Führung durch das WZ®-WundZentrum Gießen.

 

Mehr Informationen fin­den Sie in den bei­gefüg­ten Artikeln, der GAL und GAZ.

GAL-20.10.2018-56-Chronische_Wunden_heilen-1989369064-Artikel    GAZ-22.10.2018-41-Das_Erste_im_laendlichen_R-1989696957-Artikel (3)