Den gan­zen Tag auf dem Büro­stuhl sit­zen und dann noch mit dem Auto zur Arbeit und wie­der nach Hau­se fah­ren – gesund ist das nicht wirk­lich.

Den WZ – Wund­Zen­tren liegt es am Her­zen, sich für das Wohl­be­fin­den aller Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter ein­zu­set­zen. Des­halb wird im Rah­men des betrieb­li­chen Gesund­heits­ma­nage­ments Abhil­fe geschaf­fen: Seit Juni kann jeder Mit­ar­bei­ter kos­ten­güns­tig ein neu­es indi­vi­du­el­les Fahr­rad beim Anbie­ter „Job­Rad“ (www.jobrad.org) lea­sen. Die Mit­ar­bei­ter haben dabei die freie Wahl zwi­schen E-Bike, Moun­tain­bike, Renn-, oder City­rad und kön­nen sich ihr indi­vi­du­el­les Rad bei einem der mehr als 3.800 teil­neh­men­den Fach­händ­ler aus­su­chen.

Wir wer­den in der nächs­ten Zeit berich­ten, wie das Pro­jekt „Mit dem Rad zur Arbeit“ bei uns so läuft.